Audio Pro Heilbronn Logo

AMX AXB-IO16S

Logo AMX

IO-Interface 16-fach

Interface für AMX-Steuerungen mit 16 Eingängen und 16 Ausgängen für Kleinspannungen.

Gerät zur Abfrage von Schaltern oder Tastern, mit Spannungsausgängen für Rückmelde-LEDs.

Einfache Montage in der Elektrounterverteilung auf Norm-Hutschiene.

Absetzbar von der Steuerung bis 900 m.

Das AXB-IO16S ist ein Interface zur Anbindung an einen AMX-Controller, das verwendet werden kann, um z.B. kundenspezifische Tastenbedienfelder zur Bedienung einer Steuerung zu verwenden und gleichzeitig LEDs zu treiben, die für Rückmeldung auf Tastendrücke genutzt werden.

Kontaktschließer-Detektion ab potenzialfreien Kontakten oder Spannungsdetektion via Optokoppler sind möglich. Ideal um Zustände von Mikroschaltern abzufragen, z.B. Öffnungszustände von Trennwänden, Türen, Fenstern, Leinwänden, Projektorliften usw..

Eingänge: 16 über 4x 8-pol Phoenixklemme, VO- oder SW-Mode einzeln umschaltbar, 

Impulsdauer Eingänge min.: 100 ms

Spannungs-Detektion (Schalter in VO-Mode): Galvanische Trennung durch Optokoppler, Aktiv: 3 - 24 VAC / 4 – 28 VDC, Inaktiv: 0 – 2.5 VAC / 0 – 2 VDC

Kontaktschliesser-Detektion (Schalter in SW-Mode): Keine galvanische Trennung, Betriebsspannung 12 Volt, Aktiv: Installationsseitiger Kontakt geschlossen, Inaktiv: Installationsseitiger Kontakt geöffnet

Anschluss an Controller: AXLink über 4-polige Phoenixklemme

Abmessungen (B x H x T): 157 x 105 x 60 mm

Montage: integrierte Klemmen für DIN 35 mm Hutschiene