Audio Pro Heilbronn Logo

Genelec 4420ARWM NEU

Logo Genelec
Genelec 4420ARWM

PoE-betriebener Audio-over-IP Installationslautsprecher

Unterstützung von Audio-over-IP (AES67/DANTE) zur direkten Einbindung in Audio-Netzwerke

Einfache Installation durch Nutzung eines einzigen CAT-Netzwerkkabels für Audio, Steuerung und Spannungsversorgung über PoE+

DSP-Filter zur Kompensation von Raumeinflüssen

API-Schnittstelle zur Nutzung von externen AV-Steuersystemen

Stabiles und resonanzarmes Gehäuse aus unbehandeltem Aluminium-Druckguss

Nutzen Sie die Flexibilität der Audio-Übertragung über Netzwerke mit frei konfigurierbaren Hörzonen. Sowohl AES67 wie auch DANTE werden direkt unterstützt. Die Verkabelung wird mit Smart IP noch einfacher: über ein einziges CAT-Netzwerkkabel wird Audio-over-IP, Spannungsversorgung über PoE/PoE+ und Steuerung des Lautsprechers realisiert.

Die Smart IP Manager Software bietet Zugriff auf die Einmessung zur Kompensation von Raumeinflüssen. Auch verschiedene Hörzonen, Delays und die IP-Konfiguration können hier vorgenommen werden. Externe AV-Steuersystemen sind über eine API-Schnittstelle nutzbar.

Die RAW-Variante nutzt unbehandelte Aluminium-Druckguss-Gehäuse und ist durch den Verzicht auf eine Lackierung besonders umweltfreundlich. Eine große Auswahl an Installationszubehör erleichtert die flexible Montage.

Das bewährte akustische Design garantiert Sprachverständlichkeit und Musikwiedergabe auf Studio-Niveau mit einer breiten ausgewogenen Abstrahlung.

Übertragungsbereich: 55 Hz – 42 kHz (- 6 dB)
Linearer Frequenzgang: 66 Hz – 20 kHz (+/- 1,5 dB)
DSP Filter zur Raumanpassung
Schalldruck: 100 dB SPL
Endstufenleistung (Class D): 2 x 50 W
Lautsprecher: 105 mm (4“) Tieftöner, 19 mm (3/4“) Metallkalotten-Hochtöner
Anschlüsse: 1 x RJ45 für Audio-over-IP (AES67/DANTE), 1x analog Phoenix-Klemme 3-polig
Spannungsversorgung über PoE/PoE+
Abmessungen: 226 x 151 x 143 mm (HxBxT)
Gewicht: 3,1 kg
Farbe: Silber/Grau (unbehandeltes Aluminium)

FAQs

Muss ich nach einem Defekt eines Lautsprecherchassis auch das intakte Chassis am anderen Stereolautsprecher tauschen?

Sollte trotz der wirksamen Schutzschaltungen ein Chassis erneuert werden müssen, reicht es, das defekte Chassis auszutauschen. Eine anschließende interne Justierung sorgt für die Beibehaltung der engen Frequenzgang-Toleranzen. Stereo-Paare bleiben somit garantiert zueinander kompatibel.


Wie kann ich die Lautstärke meiner Genelec Monitore regeln?

Es gibt viele Wege für die Lautstärkeregelung von Genelec Lautsprechern.
Hier sind einige Empfehlungen:

- Regelbare "Monitor" oder "Main L/R" Ausgänge am Mischpult
- Regelbare Ausgänge von einem Surround Decoder
- Regelbare Ausgänge von einem Hifi Vorverstärker oder Surround-Vorverstärker
- Regelbare Ausgänge von einem Stereo-Vorverstärker
- Als optionales Zubehör ist der universell nutzbare Genelec 9000A Lautstärkeregler verfügbar

Die Lautstärke der Lautsprecher der SAM-Serie (Smart Active Monitor) kann über die GLM-Software geregelt werden. Auch im Stand-alone-Betrieb ohne angeschlossenen Rechner ist dies möglich. Das GLM-Netzwerkinterface benötigt hierfür eine einfache USB-Stromversorgung.