Audio Pro Heilbronn Logo

AMX NMX-ENC-N3132

Logo AMX
AMX NMX-ENC-N3132

Video over IP Encoder mit H.264 Komprimierung

HD Video-Verteilung über Standard Ethernet-Netzwerke

H.264 Komprimierung für hohe Bildqualität bei reduzierter Datenrate

Einstellbare Bitraten von 32 Kbit/s bis 10 Mbit/s

Stromversorgung kann direkt über ein Ethernet-Kabel (PoE) erfolgen

HDMI- und VGA-Eingang, HDMI-Ausgang zum direkten Anschluss von Bildschirmen

USB-Schnittstelle zum Anschluss von Massenspeichern für Aufzeichnung

Eingebaute Steuer-Schnittstellen (seriell und Infrarot)

Der NMX-ENC-N3132 Ist ein Encoder zur Übertragung von AV-Signalen über Standard Ethernet-Netzwerke. Durch das H.264 Komprimierungs-Verfahren werden Videos trotz reduzierter Datenrate in hoher Bildqualität wiedergegeben.

So wird beispielsweise bei der Übertragung von1080p60 Inhalten, die benötigte Datenrate bei gleicher Qualität mindestens um die Hälfte reduziert. Die Bitraten lassen sich zwischen 32 KBit/s bis 10 MBit/s einstellen, wodurch sich die Netzwerkkapazität optimal ausgenutzt werden kann. Durch die geringe Bandbreite können bereits bei 1 Gbit/s bis zu 1.000 Streams gleichzeitig übertragen werden.

Der NMX-ENC-N3132 unterstützt sowohl Unicast- als auch Multicast-Übertragung an einen oder mehrere Decoder. Verschiedene Streaming-Protokolle werden unterstützt, darunter auch RTP und RTSP. Streams können so auch von Software-Playern (z.B. VideoLan VLC) oder Dritthersteller-Decodern (z.B. Roku, Amino, Google TV, u.a.m.) empfangen werden.

Er eignet sich zur Signalübertragung an viele Ausspielgeräte gleichzeitig, wobei der Bandbreitenbedarf niedrig bleibt. So ist eine Übertragung in WAN-Netzwerke bis hin zum Internet möglich.

Digitaler Video-Eingang: HDMI, DVI-D  und Dual-Mode Displayport DP++ (über passive Adapter)

Analoger Videoeingang: VGA/RGB (Component mit passivem Adapter)

Videoausgänge: RJ45-Port oder 1G SFP-Port, HDMI lokal

Videoformate: HDMI, DVI-D, Dual-Mode DisplayPort (DP++), HDCP-konform, RGBHV, YPbPr (DVI-D und Dual-Mode DisplayPort (DP++) werden über einen passiven Adapter unterstützt)

Progressive Eingangsauflösungen: Unterstützt die gängigsten HD-Formate bis zu 1080p60.

Interlaced-Eingangsauflösungen: Unterstützt 1080i60.

Analoge Eingangsauflösungen: Unterstützt die gängigsten HD-Formate bis zu 1080p60.

Analog-Digital-Wandlung: 8-Bit 165 MHz für jeden der drei Farbkanäle

Audio-Eingangssignal-Typen: Eingebettete Audiosignale HDMI oder Analog-Stereo (symmetrisch oder unsymmetrisch).

Audio-Ausgangssignaltypen: Audio-Stream über Ethernet

HDMI-Audioformate: Stereo 2-Kanal

Analoge Audioformate: Stereo 2-Kanal

Audio-Analog/Digital-Wandlung: 16-Bit 32 kHz, 44,1 kHz und 48 kHz

Latenzzeit: 175 ms bei 60 fps. (kombiniert Encoder + Decoder) unskaliert,  192 ms bei Skalierung

Kommunikation Ethernet: 10/100/1000 Mbit/s, Auto-Negotiating, Auto-Sensing, Voll-/Halbduplex, DHCP, Auto-IP und Static-IP; HDMI: HDCP, EDID-Management.

RS232: Full Duplex, 1200-115200 Baud-Rate, Anschluss über 3pol Phoenixstecker

IR: kabelgebundene Übertragung, 33-60 kHz (39 kHz typisch), Anschluss über 2pol Phoenixstecker

Stromversorgung: PoE (Power over Ethernet) nach IEEE802.3af Class 3 (802.3at Typ 1) oder über optionales externes Netzteil 2,0A @ 12V DC, 110-240V AC

Abmessungen (H x B x T): 2,67 x 20,04 x 13,8 cm, Montagematerial zur Montage an Flächen (z.B. Wand-, Untertisch-Montage) und 19’’ Rackmontage optional verfügbar

AMX NMX-ENC-N3132
AMX NMX-ENC-N3132
AMX NMX-ENC-N3132 Rückseite