Audio Pro Heilbronn Logo

JBL EON 208P

Logo JBL
JBL EON 208P

Lautsprecher-Set mit Powermixer, 2x 150 Watt

Vollständiges Beschallungssystem mit 8-Kanal Mischer, 300 Watt Verstärker, AKG Mikrofon und Kabel.

Bluetooth Anbindung für Audiostreaming zur kabellosen Musikübertragung von Smartphones, Tablets, etc..

Geringes Gewicht, praktischer Schnapp-Verschluss für leichten Transport und einfachen Aufbau.

Übersichtlich und kinderleicht zu bedienen.

Flexible Anschlüsse – verarbeiten jedes Signal gleich ob MP3, CDs oder Mikrofon.

Unverbindliche Preisempfehlung
1.133,- EUR / 1'129.- CHF

Das JBL EON208P System besteht aus zwei 8“ Lautsprechern und einem 8-Kanal Mischpult mit eingebautem 300 Watt Verstärker sowie einem AKG Mikrofon. Es ist leicht zu transportieren, schnell aufzubauen und auch von Laien einfach zu bedienen. Damit eignet es sich für Live-Darbietungen, kleine Partys, Präsentationen, Schulungen oder Audio-Video Anwendungen in Schulen, Fitnessstudios, Kirchen, Hotels oder Vereinen.

Die umfangreiche Ausstattung lässt keine Wünsche offen. Durch die Bluetooth Anbindungen können Audiosignale direkt und kabellos auf das JBL EON208P System übertragen werden. Weiterhin gibt es Anschlüsse für vier Mikrofone (XLR) und zwei Stereosignale (Klinke, Cinch oder Miniklinke). Somit kann jede Signalquelle einfach angeschlossen und abgemischt werden. Der digitale Signalprozessor (DSP) sorgt für perfekten Klang und schützt die Lautsprecher vor Pegelspitzen. Mit Hallprogramm, Klangregelung und Monitorausgang wird die Mischung weiter optimiert.

Das JBL EON208P System ist kompakt und mit 17,4 kg leicht zu transportieren. Schnapp-Verschlüsse verbinden die Lautsprecher fest mit dem Mixer. Ähnlich einem Koffer wird das JBL EON208P System am mittigen Griff getragen.

JBL EON208P
JBL EON208P
JBL EON208P
JBL EON208P
JBL EON208P
JBL EON208P
JBL EON208P
JBL EON208P
JBL EON208P
JBL EON208P
JBL EON208P

FAQs

Nach dem Softwareupdate auf die Firmware 6.0.1 fehlen die Bässe bei der Wiedergabe. Wie kann man diese wieder aktivieren?

Die Ursache ist ein für diesen Lautsprecher gesetzter Hochpass Filter bei 200Hz.

Es gibt 2 Möglichkeiten diesen zurückzusetzen:
1. Entweder im MENU unter „Settings“ ganz unten einen FACTORY RESET durchführen – dabei gehen allerdings alle Benutzer Daten verloren.
2. Oder im MENU unter „Pass Thru & Time Allgn“ die Frequenz für „HPF to this Speaker“ wieder auf 20 Hz ändern und somit die tiefen Frequenzen wieder an den Lautsprecher schicken.