Audio Pro Heilbronn Logo

AMX Enova DGX800-ENC

Logo AMX
AMX Enova DGX800-ENC

Modulares Kreuzschienen-System

Die Enova DGX Kreuzschienen sind modular aufgebaut und können so individuell bestückt und an die Bedürfnisse angepasst werden.

Als Ein- und Ausgangskarten stehen alle gängigen Videoformate zur Verfügung bis hin zu einer Auflösung von 4K und UHD.

Die Ein- und Ausgangskarten sind »hot-swappable«, d. h. sie können im laufenden Betrieb getauscht werden, was einen einfachen Service gewährleistet.

Der integrierte NetLinx Controller sowie der Ethernet-Switch erlauben die direkte Anbindung von externen Komponenten wie z. B. Touch Panels.

Das AMX Enova DGX ist ein modulares Kreuzschienensystem, das in verschiedenen Rahmengrößen zur Verfügung steht, für Kapazitäten von 8 x 8 bis hin zu 64 x 64. Jede Einsteckkarte bietet 4 Ein- oder Ausgänge, wahlweise in den Formaten HDMI, DVI oder DXLink (Cat, LWL Multimode, LWL Single Mode).

Alle Enova DGX Modelle verfügen über redundante Netzteile sowie einen integrierten NetLinx Controller. Die Konfiguration erfolgt über ein Web-Interface, d. h. für die Konfiguration ist keine zusätzliche Software notwendig.

Die von AMX patentierte InstaGate Pro Technologie für die verzögerungsfreie Übertragung von HDCP Inhalten zu beliebig vielen Empfängern ist ebenso implementiert wie AMX SmartScale, eine Technologie, die eine Verarbeitung der Videoinhalte mit der jeweils bestmöglichen Auflösung des Empfängers sicherstellt! Dies macht die Enova DGX Serie zur idealen Kreuzschienen auch für anspruchsvollste Aufgaben.

Zur Verteilung der Videosignale kommt wahlweise eine Kupfer- oder Glasfaser Infrastruktur zum Einsatz, die Entfernungen von bis zu 10 km zulässt, je nach Anforderung.

Die AMX Enova DGX Kreuzschienen sind für mittlere bis große Anwendungen konzipiert und stellen die zentrale Komponente für Konferenzräume sowie Schulungs- und Kongresszentren dar.

AMX Enova DGX800-ENC
AMX Enova DGX800-ENC
AMX Enova DGX800-ENC Rückseite