Audio Pro Heilbronn Logo

Soundcraft Realtime Rack Ultimate Live

Logo Soundcraft
Soundcraft Realtime Rack Ultimate Live

74 Universal Audio Plug-Ins für Soundcraft Vi-Konsolen

2 redundante integrierte Netzteile.

Vier SHARC DSPs.

16 Kanäle pro Gerät via MADI (kaskadierbar bis zu vier Geräten = 64 Kanäle).

Dieses 1 HE Gerät ist z.B. für Audio Dienstleister und Vi-Festinstallationen, die den Künstlern und Tontechnikern alle 74 Plug-Ins bereitstellen möchten. Hardware-seitig ist es identisch mit dem Realtime Rack Core Live.

UAD-2 Plug-Ins von Universal Audio sind bekannt für hochwertige und legendäre analoge „Klassiker“, die gemeinsam mit den Herstellern der Originale entwickelt wurden. Darunter befinden sich Geräte wie Manley Massive Passive, Empirical Labs Distressors, Lexicon 224, dbx 160, SSL-G Bus Compressor, UREI 1176 u.v.m.

Soundcraft bietet diese Plug-Ins mit dem UAD-2 Realtime Rack in zwei Ausbaustufen an. Beide Geräte verfügen über eine 16-kanalige DSP Einheit und eine optische MADI Schnittstelle. Bis zu vier Geräte können kaskadiert werden, um max. 64 Kanäle via MADI bidirektional zum Mischpult zu übertragen. Die Konfigurationen, das Patching und die Parameter-Einstellungen der Plug-Ins werden in den Snapshots (Szenen) und Shows der Vi Serie gespeichert (ab Vi Software Version 4.8) und bei Bedarf wieder abgerufen.

Eine Liste der verfügbaren Plug-Ins und Verkabelungsbeispiele sind im Katalog (Download rechts) aufgeführt.

Soundcraft Realtime Rack
Soundcraft Realtime Rack

Geeignete Produkte

FAQs

Kann ich mir die einzelnen Plug Ins im Realtime Rack auf Wunsch zusammenstellen?
Kann ich vorhandene Universal Audio Einheiten oder andere Plug-Ins auch in Soundcraft Pulte integrieren?
Brauche ich zwingend einen Rechner, um die Realtime Plug-Ins in die Vi-Serie zu integrieren?
Warum haben die Realtime Rack Geräte 14 oder 74 Plug-Ins aber 16 Kanäle?
Kann ich die ViSi App bei der Vi-Serie noch verwenden, wenn ich Plug-Ins über den HiQnet Port eingebunden habe?

Kann ich mir die einzelnen Plug Ins im Realtime Rack auf Wunsch zusammenstellen?

Realtime Rack CORE ist mit 14 Plug-Ins ausgestattet (siehe PDF Anhang), die nicht getauscht werden können. Das Gerät kann aber über den Plug-In-Store von Universal Audio erweitert werden.

Realtime Rack ULTIMATE wird mit 74 Plug-Ins ausgeliefert - auch hier können noch weitere Plug-Ins dazu gekauft werden.


Kann ich vorhandene Universal Audio Einheiten oder andere Plug-Ins auch in Soundcraft Pulte integrieren?

Ja und Nein!
Generell kann jedes externe Plug-In audiomäßig z.B. via MADI in die Vi-Pulte (und andere) eingebunden und über Inserts in Kanäle integriert werden, da ja grundsätzlich nur Audiosignale hin- und hergeroutet werden müssen. Von daher: JA!

Aber:
Zum einen muß - je nach Plug-In - das Thema Latenzen berücksichtigt werden. Diese betragen beim Realtime Rack lediglich 2ms und erhöhen sich bei anderen Lösungen u.U. drastisch durch Rechner/DAW Laufzeiten.
Zum anderen ist die Verwaltung, also das Speichern und Abrufen der Plug-In Konstellationen und Parameter vom Vi-Pult aus, nur mit dem Realtime Rack möglich - via Ethernet Verbindung vom Pult zum Realtime Rack. Dieser Teil der Integration muß also mit NEIN beantwortet werden.


Brauche ich zwingend einen Rechner, um die Realtime Plug-Ins in die Vi-Serie zu integrieren?

Ja, ich brauche einen Rechner (z.B. Mac Notebook oder Mac Mini), um die Plug-In Konstellation zu verwalten und die vom Vi-Pult aus abrufbaren Parameter und Konstellationen bereitzustellen. Ohne Rechner können die Plug-Ins nicht eingebunden werden.

Anders gesagt:
Die Audio Einbindung geschieht über optisches MADI von der MADI Karte der Vi-Serie zu den Realtime Rack Geräten.
Die Steuerung geschieht über den Ethernet/HiQnet Port des Vi-Pultes zum Thunderbolt Port des Realtime Racks, das mit dem Rechner verbunden sein muß, der den Geräten die "Konfiguration mitteilt".


Warum haben die Realtime Rack Geräte 14 oder 74 Plug-Ins aber 16 Kanäle?

Die Kanalanzahl ist durch die vorhandene DSP Leistung vorgegeben. Gleichzeitig können maximal 16 Kanäle via MADI zum Pult und zurück gesendet werden. Allerdings könnten pro MADI Kanal bis zu 4 Plug-Ins kombiniert werden.
Von daher ist es durchaus möglich, mehr Plug-Ins als Kanäle gleichzeitig zu verwenden.

Um die maximale Anzahl von 64 MADI Kanälen für Plug-In Anwendugen zu verwenden, müssten vier Realtime Rack Geräte kaskadiert werden.

Realtime Rack CORE (mit 14 Plug-Ins) ist bewusst nicht voll ausgestattet, damit weitere Plug-Ins individuell von der Universal Audio Website geladen werden können.


Kann ich die ViSi App bei der Vi-Serie noch verwenden, wenn ich Plug-Ins über den HiQnet Port eingebunden habe?

Ja, ich kann sowohl die ViSi App als auch die Plug-In Steuerung realisieren, wenn ich einen handelsüblichen Switch verwende.