Studer OnAir 2500

Digitales Mischpult für den Rundfunk

STUDER OnAir 2500

Das Konzept des OnAir 2500 basiert auf der bewährten Software-Plattform des OnAir 3000 und ist im Gegensatz zur 3000er Serie eine‚All in One‘ Lösung. Alle Ein- und Ausgänge, DSP- und Controller-Boards sowie Netzteile sind im Chassis der Bedienoberfläche integriert. Das OnAir 2500 ist in Versionen mit 12, 18 oder 24 Fadern erhältlich, optional auch mit Motorfadern.

Zur Erweiterung der umfangreichen Standardschnittstellen können im Netzwerkverbund weitere I/O’s über MADI integriert werden. Der Systemgedanke spielt beim OnAir 2500 eine zentrale Rolle. Die Integration von externen Systemen (Call Management System, Remote Router Control, Radio Automation) wurde kompromisslos umgesetzt. Kompakte Maße, gepaart mit hoher Performance machen das OnAir 2500 zum idealen Werkzeug für klassische Radioanwendungen - von der Produktion bis hin zur Sendeabwicklung.

Die Bedienphilosophie des OnAir 2500 folgt dem bekannten Touch’n’Action Prinzip aller Studer OnAir Mischpulte. Über den zentralen Touchscreen Monitor kann auf alle Konfigurationsparameter schnell und einfach zugegriffen werden.

© 1998 - 2017, alle Rechte bei Audio Pro · Home · Studer Startseite · Δ Nach oben