Studer OnAir 3000 modulo

Digitales Sendesystem mit integrierter Eingangs- und Ausgangskreuzschiene

STUDER OnAir 3000 modulo

Digitales Sendesystem mit integrierter Eingangs- und Ausgangskreuzschiene. Modularer Aufbau bis zu maximal 48 Kanalzügen und unabhängig davon maximal 96 Eingänge. Weiter verfügt das System ausgangsseitig über Busse für bis zu 16 N-x, 8x Stereo-Gruppen und 4 Aux sowie 3 Program/Record Hauptausgänge.

Das OnAir 3000 verfügt über ein modernstes User-Interface, welches auf dem bewährten "Touch-n-action" Bedienerprinzip beruht und zusätzlich erlaubt, jede Taste der Konsole mit einer beliebigen Funktion zu versehen. Zwei unabhängige PFL Busse sowie ein Monitoring für bis zu 3 unabhängige Studioräume ergänzen das komplette Funktionsangebot.

Der Core des Systems umfasst lediglich 6 Höheneinheiten und kommt ohne Ventilator aus. Die Desktop-Einheiten sind über RS422 und TCP/IP mit dem Core verbunden und können problemlos bis zu 50 m abgesetzt werden, mit entsprechenden Extendern sogar noch weiter entfernt betrieben werden.

© 1998 - 2017, alle Rechte bei Audio Pro · Home · Studer Startseite · Δ Nach oben