SWR kauft zwei Soundcraft Vi6 Digitalmischpulte

Für die "SWR3 latenight Show" und für Live-Veranstaltungen des SWR3 Clubs wurden zwei Konsolen nach Baden Baden geliefert.

SWR Baden-Baden

Seit Juni 2008 sind zwei Soundcraft Vi6 Mischpulte für den SWR im Einsatz. Beide Konsolen wurden beim Rock Shop in Karlsruhe gekauft. Eine Konsole wurde von der Abteilung Systemservice und Projektierung Baden-Baden für die Fernsehproduktion SWR3 latenight angeschafft, die mit einer mobilen Video-Produktionseinheit aufgezeichnet wird und ca. 40x im Jahr im SWR Fernsehen ausgestrahlt wird.

Nach ausgiebigen Praxistests entschieden sich die Tontechniker Martin Grabinger und Alexander Küpper für die Vi Serie. Ausschlaggebend waren u.a. die nahtlose Integration der drei VI6 Komponenten in die mobile Video-Produktionseinheit, die überzeugende Klangqualität der Soundcraft Konsole mit ihren integrierten Effektprozessoren, sowie die hohe Übersichtlichkeit und einfache Handhabung.

Martin Grabinger: "Wir wollten mit der Anschaffung der Soundcraft-Konsole beim SWR ein Konzept verwirklichen, das die Mobilität der Konsole durch die Glasfaser-Anbindung der Stagebox, die Integration eines 64 Ch-Harddisk-Systems und die Anbindung an bestehende Einrichtungen per Madi-Verbindung kombiniert. Dieser Plan ist voll aufgegangen und wir haben unsere Entscheidung bisher nicht bereut. Die Vi6 hat zudem innerhalb kurzer Zeit bei unseren eigenen Technikern, aber auch fremden Toningenieuren eine hohe Akzeptanz erreicht."

Das zweite Pult wurde beinahe zeitgleich vom SWR3 Club für mobile Veranstaltungen und Live-Übertragungen bestellt. Auch für Sascha Schwoll (technischer Leiter SWR3 Club) waren die Bedienbarkeit und die Klangqualität ausschlaggebende Gründe. Kurz nach der Anschaffung wurde das Vi6 Pult bereits bei der Fernseh-Live-Übertragung der SWR Strandparty in Mainz eingesetzt. Auch auf der mehrmonatigen Tour von SWR3 Comedy Star Andreas Müller hat sich das Pult bestens bewährt.

© 1998 - 2014, alle Rechte bei Audio Pro · Home · Soundcraft Startseite · Δ Nach oben