Nikolaisaal in Potsdam vertraut Vi4

Digitales Mischpultsystem für Konzert- und Veranstaltungshaus

Vi4 Nikolaisaal Potsdam - v.l.: Ralf Knobloch (Veranstaltungsmeister) und Knut Radowsky (Technischer Leiter)
Vi4 Nikolaisaal Potsdam - v.l.: Ralf Knobloch (Veranstaltungsmeister) und Knut Radowsky (Technischer Leiter)

Der Potsdamer Nikolaisaal hat sich als kleiner aber feiner Veranstaltungsort im Großraum Berlin einen Namen gemacht. Dies liegt zum einen an der außergewöhnlichen Innenarchitektur, die Künstler und Publikum gleichermaßen inspiriert. Andererseits ergänzt die sorgfältig ausgewählte und anspruchsvolle Technikauswahl die Spielstätte perfekt.

Bei der Vielzahl verschiedenartiger Vorstellungen sind für Knut Radowsky, den technischen Leiter des Nikolaisaals, Flexibilität und Kreativität ein wichtiges Kriterium. Zusätzlich zum bereits existierenden Soundcraft MH3 Mischpult vertraut die Technik-Crew des Nikolaisaals seit Anfang 2008 einer Soundcraft Vi4 Digitalkonsole.

„Das Vi4 Mischpult integriert sich in vielerlei Hinsicht perfekt in unsere Anlage. Einerseits war die Anzahl der flexibel konfigurierbaren Ausgänge für unsere neue In-Ear Anlage wichtig. Andererseits wollen wir das Mischpult eines Tages in das vorhandene Glasfasernetz und das HiQnet System einbinden. Und als es Ralf (Knobloch, Veranstaltungsmeister Nikolaisaal) und mir dann noch Spaß machte, auf einem solch intuitiven und gut klingenden Pult zu arbeiten, fiel die Wahl nicht schwer.“ erklärt Knut Radowsky.

Inzwischen hat das Soundcraft Vi4 bei den Klassik Open Air Veranstaltungen auch schon die Potsdamer Sommerluft genossen. Sicher nicht zum letzten Mal.

© 1998 - 2014, alle Rechte bei Audio Pro · Home · Soundcraft Startseite · Δ Nach oben