Soundcraft UREI 1601

Digitaler DJ Mixer (nicht mehr lieferbar)

"Panzerfahren!" - so titelte Bob Humid von der Keyboards-Redaktion, nachdem er "einen der robustesten DJ-Mixer, die mich je überfahren haben" in den Händen hatte. Die "fühlbare Verarbeitung" war seiner Ansicht nach so "tight und nahtlos, daß man es mit der Angst bekommt". Die Redakteure aller Magazine sind auch klanglich vom 1601 äußerst angetan: "druckvoll und edel", "atemberaubend neutral und fett", "warm und dabei enorm präzise" - Daniel Wagner von XOUND rät sogar ausdrücklich vom Ausprobieren ab, "da man sonst nichts anderes mehr hören will."

Die 1601 Serie ist mehr als eine Palette von Battle-Mixern mit zwei Kanälen. Zusätzlich zu den 4 Phono-/Line-Quellen, die - gleichzeitig angeschlossen - auf die beiden Kanäle verteilt werden, kann noch ein weiteres Mikrophon- und/oder Line-Signal verarbeitet werden. Ein klassisches Setup mit 2 CD-Playern und zwei Turntables ist also problemlos mit zusätzlichem Mikrofon zu realisieren. Das kleine Sahnehäubchen: Der Phono/Line Umschalter läßt sich in jedem Kanal in der gewünschten Position montieren!

Der UREI 1601 besitzt extrem langlebige VCA-Fader. Da diese kein Audiosignal verarbeiten sondern digital gelesen werden, ist die Lebensdauer gegenüber herkömmlichen Fadern entscheidend länger. Die beiden 3-Band Isolator EQs suchen laut Fachpresse "in dieser Preisklasse ihresgleichen". Aber das ist nur der Anfang. Superschnelle LED-Anzeigen, die ultraflexible AUX/FX Sektion, der eingebaute Exciter und die optimal positionierte Kopfhörersektion unterscheiden den 1601/S von anderen DJ Pulten. Die Auswahl verschiedener Faderkurven, Hamsterschaltung, die "Open Battle Area" (keine Schalter und Knöpfe in der Nähe der Kanal- und Crossfader), die extrem haltbare Oberflächenlackierung und die Vielzahl an austauschbaren Bauteilen optimieren diesen Digitalmixer.

© 1998 - 2017, alle Rechte bei Audio Pro · Home · Soundcraft Startseite · Δ Nach oben