JBL VT4887A

Kleines Line-Array Element

JBL VT4887A
JBL VT4887A

Das JBL VT4887A ist ein sehr kompaktes und leichtes Line-Array Element, bestückt mit zwei 8“ Tieftönern, vier 4“ Mitteltontreibern und zwei 1“ Druckkammer Hochtönern. Durch die Verwendung moderner Materialien und Technologien für Gehäuse und Treiber wird eine sehr hohe Leistungsfähigkeit bei niedrigem Gewicht erreicht.

Stabile Gitter und akustisch transparente Schaumstoffe schützen sämtliche Treiber vor groben äußeren Einflüssen. Die Konusmembranen sind zusätzlich feuchtigkeitsabweisend imprägniert. Der integrierte Flugrahmen besteht aus schwarz eloxiertem 6061-T6 Aluminium und die Hinge Bars aus pulverbeschichtetem Chromstahl. Die cadmierten Quick Release Pins sind mit Edelstahlseilen am Flugrahmen gesichert. Damit sind sämtliche Metallbeschläge optimal gegen Korrosion geschützt.

JBL VerTec Arrays sind gradgenau zu curvende, letztendlich in sich starre Einheiten. Die Ausrichtung und Befestigung der einzelnen Einheiten untereinander erfolgt über Quick Release Pins, mit denen Hinge Bars in den vorderen und hinteren Flugprofilen fixiert werden. Im Lieferumfang jeder JBL VT4887A Einheit sind zwei vordere und zwei hintere Hinge Bars sowie die nötigen Quick Release Pins mit Sicherungsseilen enthalten. Eine Schutzhülle und ein Dolly sind unter der Artikelnummer VT4887-ACC optional erhältlich.

Das JBL VT4887A Element ist als Bestandteil eines (vertikalen) Line-Arrays gleicher Systeme konzipiert. Während der horizontale Abstrahlwinkel von 100° sowohl vom Einzelsystem, als auch vom kompletten Array erzielt wird, ist die vertikale Abstrahlcharakteristik des Arrays abhängig von dessen Länge und Kontur (einstellbar über die hinteren Hinge Bars). Durch die trapezförmigen Gehäuse bleiben bei jedem (sinnvollen) Curving die Schallwände untereinander in Kontakt, um eine gleichmäßige Wellenfront beizubehalten.

Bis zu 24x JBL VT4887A können an den optional erhältlichen VT4887-AF oder VT4887-SF Flugrahmen bei mindestens siebenfacher Sicherheit geflogen werden. Da die S.A.F.E. Flughardware die Lautsprecher und Rahmen fest miteinander verbindet, sind sowohl gerade, als auch konkave oder konvexe Arrays stabil realisierbar.

© 1998 - 2017, alle Rechte bei Audio Pro · Home · JBL Startseite · Δ Nach oben