HiQnet Performance Manager

Systemkonfiguration mit integrierter Simulationssoftware

HiQnet Performance Manager
HiQnet Performance Manager

Der Hiqnet Performance Manager ist eine anwendungsspezifische Weiterentwicklung des HiQnet System Architect. Mit dem einzigartigen Designkonzept des Performance Managers spart man Zeit beim Systemdesign, vereinfacht die Konfiguration des Netzwerks und erstellt vollautomatisch Bedienoberflächen zur Steuerung und Überwachung.

Mithilfe des integrierten umfangreichen Expertenwissens der Software sind innerhalb kürzester Zeit auch komplexe Systemkonfigurationen mit optimaler Performance möglich.

Zu Beginn erfolgt die Auswahl des Systems anhand von Templates für geflogene oder gestackte Lautsprecher mit den entsprechenden Gruppierungsinformationen. Die integrierte Simulationssoftware (Line Array Calculator) ermittelt die detaillierten Konfigurationsdaten sowohl für aktive als auch für passive Lautsprecher/Verstärker Kombinationen.

In einem einzigen, automatisierten Arbeitsschritt werden bei passiven Lautsprechersystemen die Verstärker hinzugefügt und die Kanäle den entsprechenden Lautsprechern zugeordnet. Die korrekten Abstimmungen und alle Parameter werden von der integrierten Simulationssoftware ermittelt und automatisch in die Aktivlautsprecher oder die Verstärker geladen.

Die Konfiguration des Netzwerks reduziert sich auf »Drag & Drop« um virtuelle Racks oder aktive Arrays mit dem physikalischen Gegenstück zu verknüpfen. Alle notwendigen Bedienoberflächen mit System EQ, Delay und Gains sind in der Software enthalten.

© 1998 - 2014, alle Rechte bei Audio Pro · Home · HiQnet Startseite · Δ Nach oben