dbx DI1

Aktive DI-Box

dbx DI1
dbx DI1

Die dbx DI-1 ist ein aktive Di-Box für Liveproduktionen und den Studiobereich. Sie wandelt unsymmetrische Signale (2-polig – Klinke/Cinch) in symmetrische (3-polig – XLR) um und passt den Pegel sowie die Impedanz an.

Eine Anpassung ist notwendig, um Signale von Quellen/Instrumenten mit hoher Impedanz (Gitarre, Bass) direkt an den Mikrofon-Eingang eines Mischpults oder Audio-Interfaces anzuschließen. Für Instrumente mit hohem Pegel (Keyboards) lässt sich die Eingangs-Lautstärke an der dbx DI-1 um -20 dB und -40 dB dämpfen. Dadurch werden Übersteuerungen und Verzerrungen vermieden.

Andersherum funktioniert es genauso – Line-Pegel lassen sich auf Signale hoher Impedanz umwandeln, was beispielsweise für Re-Amping beim Recording wichtig ist. Dabei wird ein neutral aufgenommenes Gitarren-/Basssignal über einen Verstärker wiedergegeben und erneut aufgenommen.

Unsymmetrische Kabel haben den Nachteil, dass ab einer Länge von ca. 6 m Leistung und Klangqualität abnehmen. Durch lange Kabelwege erhöht sich außerdem die Wahrscheinlichkeit von Störungen von Brummschleifen und Einstreuungen.

Mit der dbx DI-1 lassen sich auch über längere Strecken symmetrische Signale verlust- und störungsfrei übertragen. Um Brummschleifen zu unterbrechen, hat die DI-Box eine Erdungsschaltung (Ground-Lift-Schalter) mit der sich die Masseverbindung bzw. die Abschirmung vom Eingang und Ausgang trennen lässt.

Darüber hinaus bietet die dbx DI-1 die Möglichkeit ein Signal abzugreifen, ohne dabei die eigentliche Signalkette zu unterbrechen. Bei Konzerten lässt sich so beispielsweise zum Mikrofon-Signal vom Verstärker noch das Original-Signal zumischen. Die Möglichkeiten zur Signalbearbeitung werden dadurch größer und der Klang druckvoller.

Ein nützlicher Nebeneffekt ist die erhöhe Sicherheit vor einem Stromschlag durch den Einsatz einer dbx DI-Box. Sie trennt die Stromkreise voneinander, so dass ein Instrumentenkabel nicht direkt mit der gesamten PA-Anlage verbunden ist.

Zur Stromversorgung des dbx DI-1 reicht eine 9 Volt Batterie oder die Phantomspeisung des Mischpults.

Top-Features

  • Umwandlung eines unsymmetrischen in ein symmetrisches Signal – zum direkten Anschluss an ein Mischpult
  • Anpassung von Pegel und Impredanz
  • Direkte Durchschleifen des Signals
  • Übertragung des Originalsignals ohne Klangverfälschung
  • Robustes und bühnentaugliches Metallgehäuse
  • Erdungsschalter zur Vermeidung von Brummproblemen
  • Sicherheit gegen Stromschlag
© 1998 - 2017, alle Rechte bei Audio Pro · Home · dbx Startseite · Δ Nach oben