dbx 376

Röhren-Mikrofonvorverstärker mit Digitalausgang

DBX 376
DBX 376

Als neuestes Mitglied der Silver-Serie stellt dbx den einkanaligen Channel-Strip 376 mit Röhre, EQ, Dynamics und digitalem Ausgang vor.

Auf einer HE sind ein hochwertiger Röhrenvorverstärker mit 48V Phantomspeisung, Trittschallfilter, Phasenumkehrschalter und 20 dB Signalabschwächung integriert. Es stehen neben dem symmetrischen Mikrofon-, ein ebenso symmetrischer Line-Eingang, sowie ein unsymmetrischer hochohmiger Instrumenten-Eingang auf der Frontplatte zur Verfügung. Die Verstärkung erfolgt über eine selektierte 12AU7 Röhre.

Die Klangregelung besteht aus drei Bändern, wobei die Mitten parametrisch ausgelegt sind, der Low-shelving-filter greift bei 80 Hz, der high-shelving-filter bei 12 kHz. Eine vom EQ verursachte Übersteuerung wird mittels einer EQ-Clip-LED angezeigt. Ganz in dbx-Manier kommt danach ein Kompressor mit der patentierten Over-Easy Schaltung zum Einsatz. Zum Entfernen unerwünschter Zischlaute befindet sich ein De-Esser im Signalweg.

Ein Insertpunkt zwischen Vorverstärker und Dynamics ermöglicht das Einschleifen von weiteren Effekten, die Deselektion des Vorverstärkers zum direkten Anschluss der Dynamics und eine getrennte Nutzung der beiden Komponenten. Wie der zweikanalige PreAmp 386 hat auch der 376 ausser dem symmetrischen Analogausgang auch digitale AES und S/PDIF-Ausgänge. Das bewährte Type IV Wandlungssystem mit 24 Bit/96 kHz findet auch hier Verwendung.

Als Abtastraten stehen 96 kHz, 88,2 kHz, 48 kHz, 44,1 kHz zur Verfügung. Zwei Dither-Algorithmen mit zwei wählbaren Noise-Shapes lassen die Bit-Breite auf 24, 20 bzw 16 Bit reduzieren. Alles in allem bietet der 376 in einer HE einen vollständigen Kanalzug mit vielseitigem Anschluss an die digitale Welt.

Unverbindliche Preisempfehlung: 849,— €

© 1998 - 2014, alle Rechte bei Audio Pro · Home · dbx Startseite · Δ Nach oben