dbx DriveRack 4800

Lautsprecher-Managementsystem mit 4x Ein- und 8x Ausgängen

DBX Driverack 4800
DBX Driverack 4800

Das DriveRack 4800 ist ein digitales Lautsprecher-Managementsystem als Bindeglied zwischen Mischpult und Endstufen.

Das Bedienkonzept erlaubt dem Anwender sofortigen Zugriff und kompletten Überblick für wichtige Parameter auf der Frontseite des Gerätes. Schnelle Konfiguration des Systems ist über die intuitive HiQnet Software System Architect möglich. Hier wird durch automatische IP-Vergabe per DCHP das anwenderfreundliche "Plug and Play" Konzept optimal umgesetzt.

Das Drive Rack 4800 beinhaltet sowohl grafische als auch parametrische Equalizer, Notch-Filter, unterschiedliche Line- und Speaker-Alignment-Delays, Vielfach-Frequenzweiche, Kompressor/Limiter, Phasen-Kompensation, Real-Time-Analizer mit Rauschgenerator, Auto-EQ und AFS (Advanced Feedback Suppression). Es verfügt über 4x Eingänge und 8x Ausgänge, Analog und AES/EBU (bis 96 kHz). Cobranet I/O ist optional erhältlich. Diese können für Mehrweg-FOH, Monitoring, Mehrweg-Delay-Lines oder Surround-Anwendungen frei konfiguriert und zugewiesen werden.

Die Integration in ein HiQnet Netzwerk, der Anschluss von ZC-Wand-Panels sowie ein RTA-Mikrofon inkl. Phantom-Power sind ebenfalls möglich bzw erhältlich.

Die A/D-Wandlung erfolgt nach dem patentierten Type IV Verfahren von dbx, das für eine weiche Übersteuerungscharakteristik sorgt.

Das 4800er Drive Rack System ist auch als günstigere Variante ohne Front-Display/Bedienelemente mit der Typenbezeichnung 4820 erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlung:

dbx 4820: 4.255,— €
dbx 4800: 5.325,— €

© 1998 - 2014, alle Rechte bei Audio Pro · Home · dbx Startseite · Δ Nach oben