dbx 162SL

Stereo-Kompressor / Limiter (nicht mehr lieferbar)

DBX 162 SL
DBX 162 SL

30 Jahre Entwicklungserfahrung in der Signal-Prozessing-Technologie in ein Gerät gepackt und auf den Punkt gebracht hat dbx mit dem neuen Purple Series 162SL Compressor/Limiter.

Auto Attack/Release, Hard-Knee und OverEasy , PeakStopPlus, AutoVelocity: Alle herausragenden Eigenschaften, patentierte Entwicklungen und Charakteristika der dbx Kompressoren sind hier zusammengefasst. Damit ist der dbx 162SL sowohl im hochklassigen Studio, als auch im harten Live-Einsatz allererste Wahl.

Das Gehäuse besteht aus einer Aluminium-Zink Legierung und zeigt hervorragende Abschirmungs- und thermische Eigenschaften. Bei den Bauteilen und Komponenten wird beim 162SL in die Vollen gegriffen. Hochwertige Jensen-Ausgangsübertrager, 0,1 % und 1 % Metallfilmwiderstände, temperaturstabilisierte Polypropylen-Kondensatoren, hochwertigste board-to-board Verbindungskabel mit Gold-Palladium-Nickel-Kontakten, abgeschirmte Relais mit Goldkontakten aus der Raumfahrttechnik sind nur einige der Features des 162SL.

Die übersichtliche Frontplatte bietet die Einstellmöglichkeiten Threshold, Ratio (Compression), Gain, Attack und Release. Letzteres lässt sich auch programmabhängig im "Auto"-Mode betreiben. Die Attack- und Release-Zeiten sind verglichen mit anderen Kompressoren ultraschnell. Um Fehleinstellungen zu vermeiden hat sich dbx eine neue patentierte Auto-Velocity Schaltung einfallen lassen. Dem Kompressor nachgeschaltet ist ein Limiter der umschaltbar als PeakStop oder PeakStopPlus Limiter arbeitet.

Zur Anzeige von Thresholds und Peaks dienen LEDs, zur Pegel- bzw Gain-Reduction-Anzeige stehen präzise VU-Meter zur Verfügung. Alle Ein- und Ausgänge, sowie Sidechain sind als vergoldete XLR-Buchsen ausgelegt. Die Stereokopplung erfolgt über "True-RMS-Power Summing", dies garantiert ein zuverlässiges und doch “musikalisches” Eingreifen in das Signal.

© 1998 - 2017, alle Rechte bei Audio Pro · Home · dbx Startseite · Δ Nach oben