Pressemitteilung
Mittwoch, 18. September 2013

STUDER und Riedel geben Zusammenarbeit bekannt

Auf der IBC in Amsterdam haben der Mischpulthersteller STUDER und Riedel Communications ihre Zusammenarbeit im Bereich großer Router-Systeme bekanntgegeben: Auf Basis von STUDERs neuer A-Link Digitalschnittstelle können somit Router mit einer Kapazität von mehr als 10.000 x 10.000 Ein- und Ausgängen angeboten werden.

A-Link ist ein Punkt-zu-Punkt Streamingprotokoll, das ähnlich wie MADI arbeitet, aber deutlich höhere Übertragungsraten und eine maximale Kapazität von 1.500 Kanälen pro Verbindung bietet. Die Verbindungen basieren physikalisch auf Lichtwellenleitern und sind redundant ausgelegt, für höchste Sicherheit und Verfügbarkeit.

Zur Integration in Riedel MediorNet wird eine A-Link Interface Karte angeboten, die über zwei A-Link Ports verfügt (jeweils redundant) und pro Verbindung 384 Kanäle zur Verfügung stellt. Ein modularer MediorNet-Frame kann mit maximal sechs dieser Interfacekarten mit der Bezeichnung MN-ST-AL-2 bestückt werden und ermöglicht so Audiokreuzschienen mit bis zu 4.608 x 4.608 Ein- und Ausgängen auf 2 Höheneinheiten.

A-Link bietet die Möglichkeit der direkten Verbindung einzelner Mischpultsysteme untereinander, oder aber im Zusammenspiel mit MediorNet ein vernetztes System mit nahezu beliebigen Routing- und Steuerungsmöglichkeiten. So können z. B. Audiokanäle aus SDI-Streams in MediorNet de-embedded und in STUDER Mischpulten direkt weiterverarbeitet werden. Die STUDER A-Link DSP-Karte ist derzeit verfügbar für die Mischpulte Vista 5 und 9 sowie OnAir 3000.

A-Link ist durch die hohe Kanaldichte ein sehr effektives Protokoll und spart so entscheidend Kosten im Bereich der Verkabelung und Infrastruktur. Das System ist in hohem Maße skalierbar und kann so an verschiedenste Anforderungen angepasst werden.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, oder darüber hinaus Fragen zu den Produkten haben, wenden Sie sich bitte an:

Audio Pro Heilbronn Elektroakustik GmbH
info@audiopro.de
Telefon: 07131 26 36-400
Telefax: 07131 26 36-430

© 1998 - 2017, alle Rechte bei Audio Pro · Home · Impressum · Datenschutz · Δ Nach oben