Pressemitteilung
Freitag, 3. April 2009

Crown I-Tech HD mit FIR Filtertechnologie

Mit der neuen I-Tech HD stellt die bekannte amerikanische Verstärkerschmiede Crown
die zweite Generation von I-Tech Verstärkern vor. Sie sind eine Weiterentwicklung der erfolgreichen DSP Amps, die speziell für den professionellen Touringeinsatz weiter optimiert und mit zusätzlichen Features ausgestattet wurden.

Die Serie besteht aus den 3 Modellen IT 5000 HD, IT 9000 HD und IT 12000 HD. Sie verfügen über eine Dauerleistung je Kanal von 2500, 3500 und 4500 Watt an 4 Ohm bzw. 3000, 4700 und 5900 an 2 Ohm / Burst. Die hochentwickelte Class-I Schaltung (BCA) der 5. Generation zeichnet sich durch sehr hohe Betriebssicherheit aus und gewährleistet den Betrieb bis zu Impedanzen von 1 Ohm. Dieses Schaltungskonzept hat sich bereits in den Crown MAi bewährt. Alle Modelle haben ein robustes 2 HE Gehäuse und wiegen jeweils unter 13 kg.

Das Herzstück der neuen I-Tech HD Verstärker ist ein BSS Omnidrive HD DSP. Er ermöglicht umfangreiche Signalbearbeitungsmöglichkeiten. Dazu gehören u. a. auch FIR Filter, 24 Bit/192 kHz Wandler, bis zu 64 Filter mit 9 verschiedenen Filter Charakteristiken oder Level MaxTM Peak Voltage und RMS Limiter. Ebenfalls neu ist eine ausgefeilte und Mikroprozessor kontrollierte Lüftersteuerung.

Zur umfangreichen Ausstattung gehören sowohl digitale AES/EBU als auch CobraNet Eingänge. Diese können beide in verschiedenen Konfigurationen als Master und/oder Havarie Eingang zu den analogen Eingängen geschaltet werden. So ist der Aufbau von redundanten Signalstrukturen bis zum Verstärker möglich. Zur Überwachung der angeschlossenen Lautsprecher verfügen die I-Tech HD Endstufen über eine umfassende Impedanzüberwachung und Fehlerspeicher. So werden Leitungs-unterbrechungen oder Kurzschlüsse der angeschlossenen Kabel oder Lautsprecher direkt erkannt und angezeigt.

Neben dem 100 Mb Netzwerkanschluss zur Fernsteuerung und Fernüberwachung befindet sich auf der Frontseite auch ein USB 2 Anschluss, der einen einfachen Datentransfer von Presets via Memorystick ermöglicht. Die HD Verstärker bieten für bis zu 50 Presets Platz. Mittels der kostenlosen HiQnet Software lassen sich alle Parameter der HD Endstufen frei programmieren, speichern und wieder abrufen. Zusätzlich können anwenderspezifische Oberflächen programmiert werden. Die Bedienung der wichtigsten Parameter sowie das Abrufen von Presets kann auch ohne Software direkt über die frontseitigen Bedienelemente erfolgen.

Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. und Währungskursaufschlag:

IT 5000 HD 4.829,- €
IT 9000 HD 5.879,- €
IT 12000 HD 7.243,- €

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, oder darüber hinaus Fragen zu den Produkten haben, wenden Sie sich bitte an:

Audio Pro Heilbronn Elektroakustik GmbH
info@audiopro.de
Telefon: 07131 26 36-400
Telefax: 07131 26 36-430

© 1998 - 2017, alle Rechte bei Audio Pro · Home · Impressum · Datenschutz · Δ Nach oben